DW hat Deutsch als Spracheinstellung für Sie gewählt
Wrong language? Change it here.

Ostukraine

UN: 300 Tote in Ukraine in zehn Tagen

ImageEs ist "nur" die offizielle Bestätigung dessen, was die Welt ohnehin weiß: Die Waffenruhe für die Ostukraine war und ist nur eine Illusion. Und die Wahlen in Donezk und Luhansk dürften noch mehr Öl ins Feuer gießen.

Nigeria

Boko Haram: Wir haben deutsche Geisel

ImageDas teilt der Chef der Islamistengruppe in einem Video mit. Der Deutsche wurde bereits Mitte Juli im Nordosten Nigerias entführt. Das Auswärtige Amt in Berlin hüllt sich in Schweigen.

Burkina Faso

Armeechef an der Macht in Burkina Faso

ImageNach fast drei Jahrzehnten an der Staatsspitze ist Burkina Fasos Präsident Blaise Compaoré zurückgetreten. Jetzt ist die Armee am Zug. Wie es im Land weitergeht, ist völlig offen.

Epidemie

Kanada weist Reisende aus Ebola-Gebieten ab

Erst Australien, nun Kanada. Reisende aus Ländern, die unter der Ebola-Epidemie ächzen, dürfen nicht mehr einreisen. Dabei ist in Kanada noch nicht einmal ein Ebola-Verdachtsfall registriert worden.

Raumfahrt

Virgins privates Raumflugzeug abgestürzt

Für die Weltraumpläne des Unternehmers Richard Branson ist das ein herber Rückschlag. Das Raumflugzeug "SpaceShip Two" seiner Firma Virgin ist beim Test in Kalifornien abgestürzt. Einer der beiden Piloten kam ums Leben.

Palästinensergebiete

Antar: "Die Palästinenser brauchen Hoffnung"

Als erstes westliches EU-Land hat Schweden Palästina offiziell anerkannt - und dafür viel Kritik geerntet. Der palästinensische Politologe Usama Antar hält die Entscheidung dennoch für den richtigen Schritt.

Portugal

Protest gegen Sparkurs in Portugal

In Lissabon haben tausende Angestellte des öffentlichen Dienstes gegen Sparmaßnahmen der portugiesischen Regierung demonstriert. Zuvor hatte das Parlament dem Haushaltsentwurf 2015 in erster Lesung zugestimmt.

Livestream

Themen

1.11.1957: Der Fall Rosemarie Nitribitt

Geburtstage

1932: Edgar Reitz

Gedenktage

1993: Maastricht-Vertrag trat in Kraft