DW hat Deutsch als Spracheinstellung für Sie gewählt
Wrong language? Change it here.

Terrorismus

Sorge über IS-Attentäter aus Deutschland

ImageNach Medieninformationen haben mehr deutsche Dschihadisten Anschläge für die IS im Irak und in Syrien verübt, als bisher angenommen. Die Rede ist von bis zu neun Selbstmordattentätern. Die Bundesregierung ist alarmiert.

Liberia

Deutsche Medizinerin trotzt Ebola

ImageDrei ihrer Mitarbeiter hat die deutsche Klinikleiterin Margret Gieraths-Nimene an Ebola verloren. Nun hat sie ihre kleine Einrichtung in Liberia wieder eröffnet. "Die Menschen brauchen uns", sagt sie.

Kriminalität

Härtere Strafen für Kinderpornografie

ImageDas Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Verschärfung des Sexualstrafrechts verabschiedet. Den Besitzern von Kinderpornografie droht künftig eine bis zu dreijährige Haftstrafe.

Katar

Besuch vom Golf in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt den Emir von Katar. Scheich Tamim bin Hamad al-Thani gehört zu den einflussreichsten Staatschefs im Nahen Osten. Doch sein politischer Kurs ist umstritten.

Russland

Russischer Milliardär unter Hausarrest gestellt

Ein russischer Großunternehmer ist angeklagt: Es bestehe Verdacht auf Geldwäsche, heißt es offiziell. Doch der Fall weckt Erinnerungen an den Kampf der Staatsmacht gegen den Milliardär Michail Chodorkowski.

China

Uigurischer Regimekritiker vor chinesischem Gericht

Der uigurische Wissenschaftler Iham Tohti hatte sich immer wieder kritisch über die Lage seines Volkes in China geäußert. Jetzt muss er sich vor Gericht wegen angeblichen Separatismus verantworten.

Wirtschaft

China pumpt Milliarden in die Wirtschaft

Auf schwächere Konjunkturdaten reagiert jetzt die chinesische Zentralbank: Sie stützt die Wirtschaft mit rund 63 Milliarden Euro.

Livestream

Themen

17.9.1988: Dopingskandal um Ben Johnson

Geburtstage

1944: Reinhold Messner

Gedenktage

1980: "Solidarnosc" gegründet